RTH-Landung

IMG_6457

Datum Alamierung / Einsatzende Einsatzdauer
08.05.2018 07:45 Uhr
Einheiten Grund des Einsatzes Einsatzort
LZ Wadersloh Hubschrauberlandung nach VU Poßkamp
Einsatzbericht

Pressebericht:

Warendorf (ots) – Am Dienstag, 8.5.2018, gegen 7.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Straße Poßkamp in Wadersloh, bei dem zwei Personen von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt wurden.

Ein 43-jähriger Ennigerloher befuhr mit seinem Auto die Stromberger Straße in Richtung Poßkamp. Er passierte die Kreuzung Winkelstraße und näherte sich der kurz dahinter befindlichen Überquerungshilfe. Hier fuhr der 43-Jährige mit seinem Pkw gegen einen auf der Fahrbahn stehenden 69-jährigen Schülerlotsen und einen 6-jährigen Schüler, der mit seiner Mutter die Straße überquerte. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Personen schwer. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für den Wadersloher forderte der Rettungsdienst einen Rettungshubschrauber an, mit dem der Senior in eine Klinik geflogen wurde. Der Ennigerloher erlitt einen Schock und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Möglicherweise hat die tiefstehende Sonne die Sicht des Fahrzeugführers beeinträchtigt.

Quelle: https://www.mein-wadersloh.de/…/zwei-fussgaenger-von-fahrz…/

Fahrzeugübersicht
LZ Wadersloh - WDL01 HLF20, LZ Wadersloh - WDL01 LF10, LZ Wadersloh - WDL01 ELW1

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte
Leiter der Feuerwehr: KdoW
Rettungsdienst Wadersloh: RTW, Reserve-RTW
Feuerwehr Beckum: RTW, NEF
Rettungshubschrauber: Christoph 8
Polizei

Einsatzbilder:

Blog Attachment