Aktive Feuerwehrleute 1928 von links nach rechts: Gerh. Gärtner, Laurenz Schleutker, Peter Oeding, Georg Mußhoff, Josef Kleinejasper, Anton Gödde, Eugen Linnemann, Franz Muckhoff, Hrch. Kappel, Stefan Heipieper, Johann Heimann, Peter Demandt, Hrch. Wiemann, Paul Buschhoff, Gerh. Steinkötter, Hrch. Kleikemper, Kaspar Hölkemann, Anton Gassmann, Bernhard Steinkötter
Altes Spritzenhaus in Göttingen 1928
Von links nach rechts: Willi Kuilder, Ernst Mörchen, Georg Mußhoff und Fahrer Franz-Josef Niemeier holten das neue Löschfahrzeug bei Fa. Schlingmann in Dissen ab.
Obenstehende Aufnahmen zeigen die Mannschaft bei der Einweihung des neuen Löschgruppenfahrzeuges LF 8 im Jahr 1963
Der Vorstand 1963 von links nach rechts: Tappe Franz, Beisitzer ; Kappel Franz, Schriftführer ; Hölkemann Wilhelm, Wehrführer ; Mußhoff Georg, Gerätewart ; Kleine-Eickhoff Wilhelm, Kassierer ; Struwe Anton, Beisitzer
Die aktiven Mitglieder 1963 Franz Kappel, Wilhelm Hölkemann, Bernhard Gärtner, Bernhard Sommer, Franz Gärtner, Reinhold Kleinejasper, Fritz Horstmann, Wilhelm Kleine-Eickhoff, Franz-Josef Horstmann, Georg Mußhoff, Stefan Töcker, Josef Nuphaus, Heinrich Gärtner, Antonius Heipieper, Franz-Josef Niemeier, Anton Sauer, Erich Kalhorn, Theo Mußhoff, Anton Struwe, Franz-Josef Gödde, Josef Hustermeier, Gregor Mußhoff, Wilhelm Kuilder, Anton Bexten, Alfons Fester, Karl Millentrup, Franz Tappe, Heinrich Kleikemper
Die Feuerwehr im 50. Jubeljahr 1974 Von links nach rechts: sitzend: Georg Mußhoff, Bernhard Gärtner, Anton Bexten, Wilhelm Hölkemann, Willi Kuilder, Franz Tappe, Anton Struwe, Heinrich Gärtner, Wilhelm Kleine-Eickhoff stehend: Gregor Mußhoff, Manfred Wiemann, Bernhard Struwe, Josef Nuphaus, Friedhelm Buschhoff, Antonius Heipieper, Franz Steinkötter, Reinhold Kleinejasper, Stefan Töcker, Franz Gärtner, Franz Morfeld, Franz-Josef Niemeier, Franz-Josef Horstmann, Alfons Linnemann, Wilhelm Suermann, Theo Mußhoff, Josef Hustermeier, Josef Gödde, Theo Linnemann, Gerhard Gärtner, Alfons Fester
Gegen 16.00 Uhr wurden die Kameraden mit unserem LF 8 unter Sirenengeheul und Blasmusik wehmütig verabschiedet.
Der Göttinger Löschzug mit dem neuen Fahrzeug LF 8/6 im November 1994 Namen von links nach rechts: sitzend, Kameraden der Altersabteilung: Ehrenbrandmeister Wilhelm Hölkemann, Wilhelm Kleine-Eickhoff, Alfons Fester, Franz Steinkötter, Franz-Josef Horstmann Löschzugführer Franz-Josef Niemeier, Gregor Mußhoff, Alfons Linnemann jun., Wilhelm Kappel, Andre Nuphaus, Günter Tappe, Theo Linnemann, Eugen Drügemöller, Peter Oeding, Reinhold Kleine-Jasper, Wilhelm Suermann, Karsten Gödde, Theo Westarp, Alois Haggeney, Georg Willenbrink, Josef Nuphaus, Michael Niemeier, Wilhelm Gärtner, Gerhard Gärtner, Friedhelm Buschhoff, Bernhard Struwe, Heinz-Peter Gärtner, Josef Gödde, Hubert Beckmann, Stefan Töcker, Alfons Linnemann sen., stellv. Zugführer Eugen Nölle, Hubert Thiemeier, Friedhelm Horstmann, Manfred Wiemann, Frank Töcker
Der Vorstand des Löschzuges im Jubeljahr 1999 Namen von links: Heinz-Peter Gärtner (Vertrauensmann), Michael Niemeier (Beisitzer), Alfons Linnemann (Schriftführer), Eugen Nölle (Zugführer), Karsten Gödde (Gerätewart), Georg Willenbrink (stellv. Zugführer), Bernhard Struwe (Kassenwart)
Der Löschzug Göttingen im Jubeljahr 1999 Namen von links nach rechts: Erste Reihe: Wilhelm Gärtner, Franz-Josef Gödde, Gregor Mußhoff, Franz-Josef Horstmann, Franz-Josef Niemeier, Wilhelm Kleine-Eickhoff, Franz Steinkötter, Manfred Wiemann, Friedhelm Buschhoff, Josef Nuphaus Zweite Reihe: Zugführer Eugen Nölle, Alfons Linnemann, Bernhard Struwe, Hubert Beckmann, Theo Linnemann, Stefan Töcker, Günter Tappe, Wilhelm Suermann, Peter Oeding, Wilhelm Kappel, Michael Linnemann, Andre Nuphaus, stellv. Zugführer Georg Willenbrink Dritte Reihe: Gerhard Gärtner, Michael Niemeier, Alois Haggeney, Theo Westarp, Heinz-Peter Gärtner, Frank Töcker, Norbert Gärtner, Jörg Woermann, Karsten Gödde, Eugen Drügemöller, Hubert Thiemeier Es fehlen auf dem Bild: Wilhelm Hölkemann, Wilhelm Kuilder, Alfons Fester, Alfons Linnemann, Reinhold Kleinejasper