112 Jahre Löschzug Wadersloh

Feuerwehr_112_Jahre_Plakat

112 Jahre Freiwillige Feuerwehr Löschzug Wadersloh

 

Tag der offenen Tür am 2. September 2018

Elf Jahrzehnte sind nunmehr vergangen, dass 35 Wadersloher Bürger im März des Jahres 1906 die Pflichtfeuerwehr durch eine Freiwillige Feuerwehr ersetzten. Freiwillig und ehrenamtlich sorgen seither die Mitglieder des Löschzuges Wadersloh für Sicherheit innerhalb der Gemeinde und auch 112 Jahre später verpflichten sich 43 Frauen und Männer dazu diesen Dienst zu übernehmen. Retten – Löschen – Bergen – Schützen: Kurz und prägnant beschreiben diese Worte die Aufgaben der Feuerwehr, die sich die Wadersloher über Jahrzehnte mit den anderen Löschzügen der Gemeinde erfolgreich teilen.

Dass die 112 eine besondere und wichtige Nummer ist, lernt heute jedes Kind schon im Kindergarten. Wer dringend Hilfe benötigt, wählt die Notrufnummer 112.

Diese Zahl nimmt der Löschzug in diesem Jahr als Anlass und veranstaltet am Sonntag, den 02. September 2018 einen Tag der offenen Tür rund um das Wadersloher Gerätehaus.

In Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr wird ein buntes Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt, um den Besuchern und Gästen einen Einblick in den Feuerwehralltag zu ermöglichen. Neben der Präsentation der Fahrzeuge und Geräte, einer Schauübung der Jugendfeuerwehr und einer Kinderbelustigung wird auch die Einweihung des neu beschafften Kommandowagens der Gesamtwehr Wadersloh stattfinden. Ein Kuchenbuffet, frische Waffeln, Getränke und Gegrilltes runden den Tag von 12 bis 17 Uhr an der Langenbergerstraße ab.